Dänemarks größte Driving Range

Etliche Übungsanlagen in Esbjerg Golfklub ermöglichen es jedem Spieler, sein Spiel zu üben
Esbjerg Golfklub verfügt über Dänemarks größte Driving Range, drei Pitching-Bereiche, ein Puttinggrün und einen Par-3-Platz. Die Übungsanlagen bieten ausreichend Gelegenheit, alle herausfordernden Aspekte des Golfspiels zu üben

Driving Range

Die Driving Range in Esbjerg Golfklub ist die größte in Dänemark, mit der Möglichkeit, das Schlagen von Bällen sowohl von Matten als auch vom Gras zu üben. An beiden Enden der Driving Range gibt es Gras, sodass immer Platz zum Bälleschlagen ist.

Der Grasbereich wird durch zwei parallele Schnüre markiert, zwischen denen das Bälleschlagen erfolgen muss. Diese Schnüre werden regelmäßig verschoben, damit es immer gutes Gras gibt.

Es gibt zwei Übersichtskarten mit eingezeichneten Zielen und Entfernungen. Anhand von Entfernungsmarkierungen kann die tatsächliche Entfernung zu den Zielen berechnet werden.

Die Driving Range ist bei Tageslicht geöffnet, und es gibt auch Licht auf der Driving Range.

Pitching-Bereiche

In Esbjerg Golfklub gibt es fantastische Möglichkeiten, das kurze Spiel zu üben. Es gibt drei verschiedene Pitching-Bereiche, wo man kurzes und langes Pitchen üben kann. Alles in einer natürlichen Umgebung, die ein möglichst realistisches Bild davon gibt, welche Herausforderungen es auf unseren Plätzen gibt.

Längere Pitchschläge können am ehemaligen 9. Loch des Myrtueplatzes geübt werden, wo es eine natürliche Vertiefung rund 30 Meter vor dem Grün gibt. Zusammen mit zwei Bunkern gibt dies wirklich gute und echte Übungsmöglichkeiten.

Am 18. Loch des Myrtueplatzes liegt noch ein Pitching-Bereich mit Greenbunker auf der linken Seite und einem Grün, das von hinten nach vorne abfällt. Hier ist es naheliegend, den schwierigen kurzen Bunkerschlag aus einem Grünbunker zu üben, aber es gibt auch reichlich Gelegenheit, die große Rasenfläche vor dem Grün zu nutzen, wo Pitchschläge bis zu ungefähr 50 Metern geübt werden können.

Der letzte Pitching-Bereich ist besonders geeignet für das Üben des ganz kurzen Spiels sowie für die Verbesserung der Fähigkeit, die Grüns zu lesen, da dieses bestimmte Grün stark wellig ist. Vor dem Grün ist ein sehr großer Bunker angelegt, der auch ideell ist für das Üben von Bunkerschlägen.

Puttinggrün

Das Puttinggrün in Esbjerg Golfklub hat 18 Löcher. Es ist vor allem den Grüns auf dem Marbæk- und dem Myrtueplatz treu.

Die hohe Geschwindigkeit bedeutet, dass kleine Neigungen – sowohl Steigungen als auch Gefälle – den meisten Spielern lustige und anspruchsvolle Putts geben.

Wenn Sie das Puttinggrün beherrschen, haben Sie gute Chancen auf den zwei Plätzen.

Kids Platz

In Esbjerg Golfklub gibt es keine Altersgrenze dafür, wann man mit dem Golfspielen anfangen kann. Ein sogenannter Kids Platz bietet einen guten Rahmen für die ganz jungen eifrigen Golfspieler. Hier wird mit farbenfrohen Schlägern und lustigen Zielen trainiert.

Der Platz besteht aus 6 Löchern, Abschlägen, Fairways, kleinen flachen Bunkern und Grüns mit bunten Flaggen. Alles in einer Ausgabe, sodass auch die ganz Kleinen teilnehmen können. Laut den Benutzern ist dieser Kids Platz prima.

Kein Golfspieler sollte sich die Freude am Golfspielen entgehen lassen – unabhängig vom Alter.

Menu